Der Tag, an dem der Himmel blutete

Es gab Katastrophen, die kündigten sich lange vorher an. Meteoriteneinschläge, zum Beispiel. Da wissen Forscher bereits Jahre im Voraus, wann der gigantische Felsbrocken auf unsere blaue Kugel einschlägt und unsere kleine, junge Zivilisation aus den Geschichtsbüchern streicht. Man kann Notfallpläne entwickeln, Gegenmaßnahmen vorbereiten, hoffen, das letztlich doch alles gut ausgehen, das nichts passieren wird und…

Von Roland R. Maxwell 4. März 2021 0

»… und dann kam der Lockdown.« oder Der Ewige Lockdown

Viertausendzweihundertdreiundsechzig. Es waren genau viertausendzweihundertdreiundsechzig Rosen auf dieser Tapete. Ich wusste es, denn ich habe sie alle gezählt. Immer und immer wieder, nur um sicherzugehen. Es befanden sich viertausendzweihundertdreiundsechzig Rosen auf der Tapete, zumindest an dieser einen Wand. Sie sahen alle gleich aus, wobei einige schon ein paar Flecken hatten, aber ansonsten waren es viertausendzweihundertdreiundsechzig…

Von Roland R. Maxwell 18. Februar 2021 0

Episode 2: Die Rückkehr ins Unbekannte

Das Klackern der Schreibmaschinentasten, das Ticken der Uhren hallte durch die Büroraume des Versteckten Hauses. Hier wurde 24/7 gearbeitet. Nie hörten die Schreibmaschinen auf schwarze Buchstaben auf weißes Papier zu schlagen. Nie verstummten die Uhren. Sie gingen auch nie falsch, niemals. Es war einfach nicht möglich. Das Ticken war der Herzschlag des Hauses. Tick Tock…

Von Roland R. Maxwell 20. November 2020 0

Episode 1: Der zerbrochene Leuchtturm

Unter ihnen lag die ruhige See, die Oberfläche funkelte im Sonnenlicht. Sanft wogen die Wellen, die See war ein einzelnes, riesiges blaues Auge. Hier könnte man sich entspannen. Im warmen Sommer ein großes Boot mieten, hinausfahren und entweder sich die Haut bräunen oder angeln. Vielleicht ein Glas Sekt oder gar Champagner trinken. In einem seichten…

Von Roland R. Maxwell 16. März 2020 0

Mein Nachbar, die Krähe

Umziehen ist nie leicht. Es ist ein stressiger, anstrengender Prozess, der mehr als nur ein paar Nerven kostet. Er kostet alle Nerven, er frisst sie quasi auf und spuckt sie wieder aus, hinterlässt nichts weiter als graublaue Kaugummimasse. Diesen Prozess musste auch Oliver Voss durchlaufen. Er war fertig mit den Nerven. Er hatte schon seit…

Von Roland R. Maxwell 23. August 2019 0

Die letzte Schlacht

Es war vier Uhr morgens, als sie an meiner Tür hämmerten. Schlaftrunken öffnete ich sie, vor mir standen drei Personen. Zwei Männer in den silbernen Rüstungen der imperialen Fußsoldaten, ihre Gesichter hinter grauen Helmen versteckt und ein junger Mann mit blonden Haaren gekleidet in schwarzer Offiziersuniform. Er hielt mir einen Schrieb vor das Gesicht. »Entschuldigen…

Von Roland R. Maxwell 1. August 2019 0

Gespräche mit einer Krähe

Gespräche mit einer Krähe Träume sind schon etwas Erstaunliches, nicht wahr? Sie wirken echt, doch gleichzeitig auch nicht. Sie zeigen uns bekannte Orte, die doch zur selben Zeit auch vollkommen unbekannt sind. Die Geschehnisse ergeben keinen Sinn, doch sie tun es. Gesichter wandeln sich in einem Augenblick in andere. Orte verändern sich ständig. Da wo…

Von Roland R. Maxwell 29. Juni 2019 0

Die alte Schule

Es war einer dieser heißen Schultage, die in der der Klassenraum gefühlte hundert Grad erreicht. Tommy saß in der Mitte des Zimmers, Hefter und Stifte auf dem gesamten Tisch verteilt. Vorne an der Tafel stand seine Lehrerin Fräulein Mittnacht, das Fräulein soll nicht täuschen, sie war schon über sechzig Jahre alt. Ihre Haare waren grau…

Von Roland R. Maxwell 29. Juni 2019 0

Verloren

„In the pines, in the pines, Where the sun don‘t ever shines.“ – Lead Belly – Im Nachhinein betrachtet, war es keine gute Idee sich von der Gruppe zu trennen und alleine loszumarschieren. Die Sonne verschwand langsam hinter dem Horizont und der Wald wurde finster. Ihr wurde kalt, sie begann leicht zu zittern. Ihr Atem…

Von Roland R. Maxwell 30. Mai 2019 0

Die letzten Tage

»Stimmt das? Ist das wahr? Das kann nicht wahr sein, dass kann es nicht sein. Es ist ein Scherz, oder? Ein Scherz. Es muss ein Scherz sein. Oder? Oder ein Fehler. Es ist ein Fehler. Sagen Sie mir bitte, dass es sich um einem Fehler handelt. Sagen Sie es mir! Sagen Sie es mir ins…

Von Roland R. Maxwell 20. April 2019 0